Gesundheitliche Vorteile einer Gewichtsabnahme

Für Übergewichtige oder Menschen mit Fettleibigkeit (Adipositas) ist die Gewichtsabnahme ein hervorragendes Mittel zur Verbesserung zahlreicher Parameter. Insgesamt ergibt sich eine deutliche Verringerung des Krankheitsrisikos und der frühzeitigen Sterblichkeit.

Was verbessert sich durch eine Gewichtsreduktion?

10 kg Gewichtsabnahme senken die Sterblichkeit statistisch um:

Die Gesamtsterblichkeit sinkt um mehr als 20% [1]

Das Diabetes-assoziierte Sterblichkeitsrisiko sinkt um mehr als 30 % [2]

Das Adipositas-assoziierte Karzinomtodesfälle sinkt um mehr als 40% [1]

Diabetes mellitus Typ 2:

5 bis 10 kg Gewichtsreduktion führen zu einer Senkung des HbA1c-Wertes (Langzeitzucker-Wert) um 1 bis 3 %-Punkte [2]

10 kg Gewichtsreduktion senken den Nüchternblutzucker im Mittel um 30 bis 40 mg/dl [3]

3,5 bis 5,5 kg Gewichtsreduktion senken das relative Risiko, aus einem gestörten Zuckerstoffwechsel (Glucosetoleranz) eine Zuckerkrankheit (manifester Diabetes Typ 2) zu entwickeln um 58 % [5,6]

Senkung der Fettstoffwechselwerte bei einer Gewichtsreduktion um 10 kg [1]:

Das Gesamtcholesterin sinkt um 10%

Das LDL-Cholesterin (gefährliches Cholesterin) sinkt um 15 %

Das HDL-Cholesterin ("gutes Cholesterin") erhöht sich um 8%

Die Triglyzeride (Neutralfette): Senkung um 30 %

Senkung des Blutdruckes bei einer Gewichtsreduktion um 10 kg [1]:

Systolisch (oberer Wert) um 7 mmHg

Diastolisch (unterer Wert) um 3 mmHg

Das ist soviel wie von einer niedrigen Dosierung eines Blutdrucksenkers zu erwarten ist.

Mit einer Gewichtsreduktion werden oft mehrerer Medikamente überflüssig und gesünder und langlebiger werden Sie obendrein. Es lohnt sich, wir beraten Sie gern auf Ihrem individuellen Weg zu weniger Pfunden und mehr Gesundheit und Lebensfreude!

Literatur-Verzeichnis

Literatur:

1. Williamson, D.F., et al.: Am J Epidemiol 1995, 141, 1128

2. Williamson, Diabetes Care, 2000

3. Brown et al, Diabetes Care, 1996

4. Anderson, Am J Clin Nutr, 2001

5. Knowler WC, Barrett-Connor E, Fowler SE, Hamman RF, Lachin JM, Walker EA, et al.
Reduction in the incidence of type 2 diabetes with lifestyle intervention or metformin.

6. Tuomilehto et al, N Engl J Med, 2001